Zurück zu Im Wald

Ausrüstung/Kleidung

Da jedes Kind Temperaturen und Wetterverhältnisse anders empfindet und die Kinder unterschiedlich empfindlich sind, kann man nur allgemeine Empfehlungen geben. Meistens ist der “Zwiebel-Look” am geeignetsten, d.h. mehrere Schichten Kleidung übereinander, die je nach Wetterverhältnissen und Temperatur aus- oder angezogen werden.

Vom Frühjahr bis Herbst ist Zeckenzeit. Daher ziehen wir unseren Kindern selbst an heißen Tagen gern lange Hosen, langärmelige Shirts, knöchelhohe Schuhe, sowie eine Kappe an.

Ein Kinderrucksack, gepackt mit einer entsprechenden Brotzeit und eine ausreichende Menge an ungesüßten Getränken ist auch immer dabei. Um keinen Neid in der Gruppe zu fördern, verzichten wir alle auf Süßigkeiten.

kleidung